Beförderungsbedingungen

1. Gemeinsame Verkehrsbedingungen:

a.) der Name des Absenders, Firmenname, vollständige Anschrift, Postleitzahl, ph-Nummer Absender

b.) Firmenname, vollständige Anschrift, Postleitzahl und Telefon. Der Empfänger (kann nicht auf PO Box richten Versand)

c.) fehlerhafter und unvollständiger Adresse des Absenders wird die Verpflichtung des Trägers, die Sendung zu einem Garantiezeit für den garantierten Service dle Punkt 6 der allgemeinen Beförderungsbedingungen zu liefern und zu qualifizieren.

2. Mit der Unterzeichnung der Frachtbrief Verlader und Spediteure zu Vertragsabschluss nach Versand. Der Absender die Passagierliste unterzeichnen bestätigt, dass alle Daten und Informationen vorgesehen ist wahr und richtig (Gewicht, Größe, Inhalte, Funktionen und angegebener Wert Sendungen).

3.Der Absender ist verpflichtet, die richtigen Daten für den Versand erforderlichen Angaben:

4. Wenn der Wagen spezifisches Instrument zu machen, wird der Absender verpflichtet, diese dem Beförderer spätestens bei Übergabe für den Versand vor. Der Absender ist verantwortlich für die Schäden, die der Fluggesellschaft nicht Einreichen von Papieren oder die Unrichtigkeit entstehen. Der Absender hat die Träger korrekte Information über den Inhalt der Sendung und ihrer Art bieten und ist verantwortlich für die Schäden, die durch den Träger Verletzung dieser Pflicht verursacht wurde verantwortlich.

5. Versand, muss der Versender angemessen verpackt und so vor Beschädigungen bei der Handhabung und beim Transport geschützt.

6. Garantierte Lieferzeit Produkte, die vorverhandelten. Im Falle von nicht-garantierten Lieferzeit Artikel wird der Träger einen Rabatt auf die Versand. Durch die Bereitstellung dieser Rabatt ist flach geebnet schaden (wirtschaftliche Verluste) aus nicht-Lieferzeit ergibt. Im Fall von unkontrollierbaren Faktoren Frachtführer haftet nicht für Unterbrechungen des Verkehrsmittel.

7. Die Beförderung ausgeschlossen: bar, Schecks, Briefmarken, Schmuck, Edelmetalle, Glas und zerbrechliche Gegenstände ohne feste Behälter, Tiere, Waffen, Munition, gefährliche Stoffe und dergleichen.

8. Vertragsbeziehungen in diesen Beförderungsbedingungen vorbereitet, bestimmt sich nach den einschlägigen Bestimmungen des Handels unterliegen. Code und andere Gesetze in Kraft, die im Gebiet der Slowakischen Republik.